[Alug] Ausgesperrt

tobias.nutt at gmx.de tobias.nutt at gmx.de
Mon Sep 15 09:56:49 CEST 2003


Guten Morgen zusammen,

nach dem letzten reboot meines Servers (Suse 7.x) kann ich leider nur noch
sehr eingeschraenkt auf ihn zugreifen.

remote telnet: welcome message erscheint, danach kommt aber keine
               Eingabeaufforderung. Die Verbindung bleibt offen

remote login: Eingabe von Name/passwort wird akzeptiert, die Verbindung
              aber sofort beendet

local login: die Eingabe des Namens fuehrt sofort zu einer neuen
             Eingabeaufforderung

ftp: funktioniert

Im Single-User mode kann ich mich problemlos (local als root) auf der
Maschine anmelden und auch ein su funktioniert.
Laut syslog scheint er Probleme zu haben den Namen des Client aufzuloesen
was ihn lt. manpage (so wie ich es verstanden habe) auch dazu berechtigt
die Verbindung zu terminieren. Die Clients von denen ich die Verbindung
aus aufbaue sind aber alle in der hosts eingetragen und lt. Prompt kennt 
er auch seinen eigenen Namen.
In der nsswitch.conf steht seit laengerem: files dns
Eine named.conf existiert nicht.

Da die Maschine vor dem reboot laengere Zeit lief und einige Aenderungen
fuer exports gemacht wurden, kann ich jetzt leider nicht ausschliessen
das ich selbst etwas verkonfiguriert habe. ABER WAS? Alle (mir bekannten)
Aenderungen habe ich wieder zurueckgesetzt.
Langsam gehen mir die Ideen aus wo ich noch suchen kann.

Ich hoffe sehr das einer von euch den rettenden Gedanken hat.

TIA


Tobias

-- 
Member Of The Most Honorable JDDC at MF2002

COMPUTERBILD 15/03: Premium-e-mail-Dienste im Test
--------------------------------------------------
1. GMX TopMail - Platz 1 und Testsieger!
2. GMX ProMail - Platz 2 und Preis-Qualitätssieger!
3. Arcor - 4. web.de - 5. T-Online - 6. freenet.de - 7. daybyday - 8. e-Post